Rollei Compactline 425 Test

22.12.2011

Warning: substr_count() expects parameter 1 to be string, array given in /home/www/www.die-neuesten-digitalkameras.de/wp-content/themes/vibrant/single.php on line 44
Kurzbeschreibung
Megapixel: • Optischer Zoom: fach • Optischer Bildstabilisator: • Videoaufnahme: • Integriertes GPS: • Gewicht: Gr. • 3D-Modus:

Aus Kategorie: Allgemein

Die Rollei Compacline 425 ist eine Digitalkamera mit einer sehr einfachen Ausstattung, die zu einem sehr günstigen Preis verkauft wird. Es muss jedoch der Kauf von Akkus und einem entsprechenden Ladegerät hinzugerechnet werden, denn beides ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Kamera benötigt handelsübliche AAA-Batterien, und es ist sinnvoll, wenn in gute Akkus und ein entsprechendes Ladegerät investiert wird, weil sonst regelmäßig Batterien nachgekauft werden müssten.

Die Rollei Compactline 425 hat eine grundlegende Ausstattung und wurde für den Einsteiger entwickelt, der ohne viel Aufwand gute Fotos aufnehmen, aber nicht viel Geld in einen Fotoapparat investieren möchte. Neben der Aufnahme von Fotos können mit der Kamera auch Videos gedreht werden. Diese haben eine Qualität von 720p. Wird die Kamera per USB an einen Computer oder an ein kompatiblen Fernseher angeschlossen, können die Videos direkt an einem größeren Monitor betrachtet werden.

Bildqualität
In der Kamera wurde ein kleiner CMOS-Sensor mit einer Größe von 5 Megapixeln verbaut. Dies ist ausreichend, um Fotos für die Bereitstellung im Internet aufzunehmen oder in Postkartengröße auszudrucken. Auch auf einem Fernsehgerät können die Aufnahmen in guter Qualität angeschaut werden. Eine Bildbearbeitung ist jedoch nur begrenzt möglich, da die Auflösung der Bilder recht gering ist. Bei ungünstigen Lichtverhältnissen kommt es zum Bildrauschen, da der Bildsensor nicht sehr hochwertig ist und keine größere Menge Licht einfangen kann. In dunklen Innenräumen oder bei wenig Umgebungslicht am Morgen oder in der Dämmerung sind die Ergebnisse weniger gut. Bei hellem Tageslicht kann die Rollei Compacline 425 jedoch ordentliche Aufnahmen mit ausreichender Schärfe und natürlichen Farben produzieren.

Pro: Gute Bildqualität bei ausreichendem Umgebungslicht.
Contra:
Bildrauschen bei der Fotografie mit hohen ISO-Werten und bei ungünstigen Lichtverhältnissen

 

Ausstattung
Die Rollei Compactline 425 verfügt über eine grundlegende Ausstattung, die den Einsteiger jedoch zufriedenstellen wird. Das Motiv wird nach halbem Druck auf den Auslöser selbstständig erkannt. Der Autofokus arbeitet mit Gesichtserkennung und Lächelerkennung, und die Kamera verfügt über einen integrierten Blitz, der sich automatisch zuschaltet. Es werden Speicherkarten vom Typ SD akzeptiert, diese dürfen jedoch nicht größer als 8GB sein. Das rückseitig fest verbaute TFT-Display hat eine Größe von 2,4 Zoll.

Pro: Zuverlässige Automatik, Autofokus mit Gesichts- und Lächelerkennung, Moviefunktion.
Contra:
Große Speicherkarten werden nicht akzeptiert, der Monitor ist recht klein und schwach aufgelöst.

 

Bedienung
Die Kamera verfügt ausschließlich über einen vollautomatischen Modus. Nach dem Einschalten visiert der Fotograf das Motiv an, und alle Einstellungen werden von der Kamera selbstständig vorgenommen. Manuelle Einstellungsoptionen gibt es nicht, diese dürfen in dieser Kamera- und Preisklasse jedoch auch nicht erwartet werden.

Pro: Sehr einfache Bedienung, da manuelle Einstellungsoptionen nicht vorhanden sind.
Contra:
Für große Hände ist das Gehäuse der Kamera zu klein, die Bedienung etwas umständlich.

 

Geschwindigkeit
Ein Serienbildmodus fehlt der Rollei Compactline 425 , auch eine Intervallaufnahme, die bei einigen Kompaktkameras zur Anfertigung von Serienbilder benutzt werden kann, ist nicht vorhanden. Es können mit der Rollei Compactline nur Einzelaufnahmen gefertigt werden.

 

Gehäuse
Das Gehäuse der Rollei Compactline 425 ist sehr klein und leicht, aber nur aus Plastik. Es sollte deshalb gut vor Kratzern und Stößen geschützt werden. Am besten bewahrt man die Kamera in einer entsprechenden Tasche auf. Die Rollei Compactline 425 ist in den Farben Rot, Pink, Silber, Grau und Schwarz erhältlich.

Pro: Sehr kleines und kompaktes Gehäuse in modernen oder klassischen Farben.
Contra:
Keine hochwertige Verarbeitung, sehr anfällig für Kratzer und Stöße.



Autor: am Donnerstag, den 22. Dezember 2011

Schreibe ein Kommentar oder einen eigenen Testbericht